Yoko Ono - "Peace is Power"

Die Schüler der 9. Klassen besuchten am 5. und 13. Juni 2019 die Ausstellung mit Werken der japanisch-amerikanischen Künstlerin Yoko Ono (*1933) im Museum der Bildenden Künste Leipzig. Sie erlebten berührend und eindringlich Yoko Onos Prinzip: Partizipation des Publikums.

Nicht nur Installationen, Bilder, Filme und Performances werden ausgestellt, sondern vor allem "Instructions", welche die Besucher auffordern, sich an dem Kunstwerk zu beteiligen und es somit zu erschaffen. Ein sensibler, grenzüberschreitender, aber auch humorvoller Ansatz, der die Schüler in Aktion treten ließ und den Blick auf die Kunst veränderte. Ein zentrales Thema im Leben, Denken und Schaffen von Yoko Ono ist das Kräfteverhältnis zwischen Krieg und Frieden, wobei ihre Haltung eindeutig ist:  "Free you – Free me – Free us – Free them", so hat sie es selbst vor wenigen Jahren zusammengefasst. (https://mdbk.de/ausstellungen/yoko-ono/)

(Manja Teich)

  • yoko_01
  • yoko_02
  • yoko_04

Simple Image Gallery Extended

Kontakt
Termine
Nachrichten
Intranet
Moodle
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok