Prag - eine architektonische und künstlerische Zeitreise

Vom 11. bis zum 14. September 2019 fuhr der Leistungskurs Kunst nach Prag, um sich von der künstlerischen Vielfalt inspirieren zu lassen und zeichnerisch selbst tätig zu werden.

Das Zeichnen von Objekten bis hin zu ganzen Bildräumen stand dabei im Vordergrund. Neben dem Erleben von architektonischen Highlights wie z.B. das Rathaus mit seiner astronomischen Uhr, die Karlsbrücke, zahlreiche Jugendstilgebäude sowie die tanzenden Häuser von Frank O. Gehry, besuchten die Schüler Kunstausstellungen von den französischen Impressionisten und Alberto Giacometti. Für ihre Zeichnungen liesen sie sich von der Architektur sowie von den Kunstwerken in und außerhalb der Ausstellungen inspirieren. Sie gewannen neue Einblicke in das Naturstudium und den Möglichkeiten der zeichnerischen Umsetzung.

(Manja Teich, Kursleiterin)

  • prag_01
  • prag_02
  • prag_03
  • prag_04
  • prag_05
  • prag_06
  • prag_07
  • prag_08
  • prag_09
  • prag_10
  • prag_11
  • prag_12

Simple Image Gallery Extended

Kontakt
Termine
Nachrichten
Intranet
Moodle
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

 

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.