Kooperationsausstellung

Am 9. September 2011 wurde in der Sächsischen Bildungsagentur, Regionalstelle Leipzig, in der Nonnenstraße eine besondere Ausstellung eröffnet.

Es handelt sich dabei um eine Kooperationsausstellung des Anton-Philipp-Reclam-Gymnasiums Leipzig und des BIP Kreativitätsgymnasiums Leipzig. Die Ausstellung trägt den Titel "Identitäten" und ist bis Februar 2012 zu sehen. Gezeigt werden Porträtzeichnungen, Druckgrafiken, Collagen und Fotografien, die auf höchst unterschiedliche Weise Einblicke in individuelle und kulturelle Identitäten geben. Zur Eröffnung sprachen Herr Bernhard von der Bildungsagentur sowie Frau Dr. Trotte vom Anton-Philipp-Reclam-Gymnasium und Prof. Dr. Schulz vom BIP Kreativitätsgymnasium. Die Ausstellung geht auf eine Initiative von Grit Oelschlegel zurück, die Kunstlehrerin am Philipp-Anton-Reclam-Gymnasium ist, aber auch zwei Grundkurse Kunst am BIP Kreativitätsgymnasium leitet.

 

  • leipzig_kooperationsausstellung_01
  • leipzig_kooperationsausstellung_02
  • leipzig_kooperationsausstellung_03
Kontakt
Nachrichten
Intranet
Moodle
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Täubchenweg 8
04317 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.