Unsere Erfolge bei "Jugend forscht"

Am diesjährigen Regionalwettbewerb Nordwestsachsen „Jugend forscht“ unter dem Motto "Lass Zukunft da" haben 7 Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums teilgenommen. Insgesamt gab es 34 Projekte aus 14 Schulen.

Vicki Felthaus, Bürgermeisterin und Beigeordnete für Jugend, Schule und Demokratie der Stadt Leipzig hob in Ihrer Einführungsrede das langjährige Engagement des BIP Kreativitätsgymnasiums bei „Jugend forscht“ hervor.

 

Folgende Beiträge von Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 12 unseres Gymnasiums waren dabei:

Annalena Gräfner: "Der Einfluss der Konzentration einer halogenierten Aminosäure auf das Wachstum von Dehalacaccaldes mecartyi Stamm CBDB am Beispiel von 3,5-Dibromtyrosin"

Lisa Kröger: "Menschliche Keimbahneingriffe mittels CHRISPR/CAS9 in Keimzellen - Ethische Betrachtung der Behandlung von Erbkrankheiten"

Alexander Lunewski: "Gebrauchstauglichkeit einer App für bildbasierte Produkterkennung am Beispiel von Schuhen mithilfe von künstlichen Synapsen"

Alexander Mey: "Gebrauchstauglichkeit von Augmented-Reality Smartphone Anwendungen in der industriellen Autoproduktion"

Johannes Rothe: "Untersuchung von negativen effektiven Massen mittels einer eindimensionalen Kette verbundener und gekoppelter Oszillatoren"

Vladislav Svyechkin: "Analyse der Verbreitung der invasiven Art Ailanthus altissima (Götterbaum) unter Berücksichtigung des Klimawandels"

Florian Wedhorn: "Die Untersuchung eines Schlagzeugs hinsichtlich der physikalischen Größen des Schallfeldes und dem Zusammenhang zur akustischen Wahrnehmung" 

 

Alle Projekte wurden durch eine Fachjury begutachtet. Am 26.02.2021 streamte Leipzig Fernsehen die Preisverleihung live aus der Aula des Zentrums für Lehrerbildung und Schulforschung der Universität Leipzig. Alle 7 Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres Gymnasiums erhielten (mindestens) einen Preis!

Lisa Kröger 

Sonderpreis Bild der Wissenschaft

 

Johannes Rothe

Sonderpreis für Wissenschaftlichkeit & Innovation - WIN-Preis der Mehlhorn-Stiftung

 

Florian Wedhorn

Sonderpreis Hören, Akustik & Lärm

 

Alexander Mey

3. Preis MATHEMATIK/INFORMATIK

 

Vladislav Svyechkin

3. Preis BIOLOGIE

 

Florian Wedhorn

3. Preis PHYSIK

 

Alexander Lunewski

2. Preis MATHEMATIK/INFORMATIK

 

Annalena Gräfner

1. Preis CHEMIE

Delegation zum Landeswettbewerb

 

Johannes Rothe

1. Preis PHYSIK

Delegation zum Landeswettbewerb

 

Das erfüllt uns mit großer Freude. Wieder einmal konnte unser Gymnasium zeigen, dass wir seit Jahren an vorderster Stelle bei "Jugend forscht" dabei sind. Wir sind so stolz auf euch, liebe Preisträgerinnen und -träger! Erst recht, weil Ihr eure Erfolge unter den gegenwärtigen Bedingungen schulischen Lernens erreichen konntet. Die herzlichsten Glückwünsche! Ebenso danken wir euren Betreuerinnen und Betreuern für die großartige Begleitung eurer Projektarbeit.

(Prof. Dr. Frank Schulz/Dr. Horst Hunecke)

  • forschen_01
  • forschen_02
  • forschen_03
  • forschen_04
  • forschen_05
  • forschen_06
  • forschen_07
  • forschen_08
  • forschen_09
  • forschen_10
  • forschen_11
  • forschen_12
  • forschen_13
  • forschen_14
Kontakt
Nachrichten
Intranet
Moodle
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Täubchenweg 8
04317 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.