VON ARDENNE Physikpreis 2012

Am 18. September 2012 verliehen Prof. Dr. Roland Sauerbrey (Wissenschaftlicher Direktor des HZDR Helmholtz Zentrums Dresden Rossendorf) und Hans-Christian Hecht (Geschäftsführer VON ARDENNE Anlagentechnik GmbH) die VON ARDENNE Physikpreise 2012.

Unter den sechs Preisträgern ist der Absolvent des BIP Kreativitätsgymnasiums Leipzig Alexander Uth. Er erhielt den Preis für seine Besondere Lernleistung (BeLL) zum Thema "Modellierung der Ausgangskennlinien von Zinkoxid-basierten Metall-Halbleiter Feldeffekt-Transistoren". Die anderen fünf Preisträger kamen vom Sächsischen Landesgymnasium St. Afra in Meißen, vom Wilhelm-Ostwald-Gymnasium in Leipzig, vom Humboldt-Gymnasium Radeberg und vom Gymnasium Coswig. Der renommierte Preis wird jährlich vergeben für eine Besondere Lernleistung oder eine gleichwertige Arbeit im Fach Physik in der Oberstufe. Er wird vom HZDR gemeinsam mit allen sächsischen Universitäten ausgeschrieben.

 

Prof. Roland Sauerbrey (Wissenschaftlicher Direktor des HZDR) und Hans-Christian Hecht (Geschäftsführer VON ARDENNE Anlagentechnik GmbH) mit dem VON ARDENNE Physikpreisträger 2012 Alexander Uth.

Kontakt
Termine
Nachrichten
Intranet
Moodle
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

 

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.