The Voice of Young Europeans

Am 8. Oktober kamen wir, Frau Andjelkovitch, Frau Cernohorsky, Frau Naumann und die Elternvertreterin Frau Hartmann, in Thessaloniki, der zweitgrößten Stadt Griechenlands und Hauptstadt von Makedonien an.

Thessaloniki liegt an den Ausläufern der Chortiatis-Berge und bietet trotz ihrer Geschäftigkeit hübsche Plätze mit einer beeindruckenden Atmosphäre. Es war eine aufregende Reise, da keine von uns der griechischen Sprache mächtig war. Der erste Kontakt mit den Griechen war der Kauf einer Busfahrkarte, mit der wir vom Flughafen in die Stadt fuhren. Leider wussten wir nicht, bis zur welcher Haltestelle wir fahren sollten, es war uns warm und der Bus überfüllt. Schließlich fanden wir das Hotel, in dem wir die sechs folgenden Nächte verbringen sollten. Unsere Unterkunft war sehr zentral gelegen - nicht weit vom Meer, in einem sehr lebhaften und lauten Stadtteil. Das erste Treffen mit unseren Partnern aus Belgien, der Tschechischen Republik, Bulgarien, Griechenland, Italien, Norwegen, Portugal und der Türkei fand am ersten Abend statt. Neun Länder hatten sich also zum Ziel gesetzt, in den kommenden zwei Schuljahren ein gemeinsames Webradio für junge Leute "The European School Radio - The Voice of Young Europeans" zu gestalten. Wie sich in den folgenden Tagen herausstellte, ist und wird dieses Projekt eine große Herausforderung für alle Beteiligten darstellen. Es ist nicht einfach mit so vielen Unterschieden (Schulsystem, Vorstellungen, kulturelle Besonderheiten usw.) gemeinsame Entscheidungen zu treffen. Dies macht jedoch unter anderem den Reiz dieser Treffen aus und wird hoffentlich zur Bereicherung eines jeden Teilnehmers führen. Der Höhepunkt unseres Treffens fand am Donnerstag statt. Wir fuhren nach Kilkis, in die Schule, in der die Radiosendungen aufgenommen und live ausgestrahlt werden. Wir besichtigten zuerst die Schule. Außerdem moderierten die griechischen Schüler eine Livesendung, für die jeweils ein Vertreter eines jeden Partnerlandes kurz interviewt wurde. Vor Ort erlebten wir die Durchführung dieser Sendung und fieberten mit den griechischen Schülern und den Schülern aus acht weiteren Ländern, die live über Skype hinzu geschaltet wurden. Alle Beteiligten waren natürlich aufgeregt und fragten sich, ob alles wie gewünscht funktionieren würde. Nach der Sendung wurden wir mit wichtigen Persönlichkeiten der Stadt zu einer Willkommensveranstaltung in der Schule eingeladen. Einheimische Tänze wurden vorgestellt und griechische Spezialitäten, die die Eltern vorbereitet hatten, angeboten. Die Stimmung war toll. Obwohl das erste Treffen manchmal anstrengend war, waren es dennoch erlebnisreiche Tage für uns. Wir haben Ideen und Impulse erhalten, um dieses Projekt in unserer Schule zu entwickeln und zu realisieren und erfolgreich mit unseren acht Partnern zusammen arbeiten zu können.

  • photo01Ankunft
  • photo02PartnerausItalien
  • photo03PartnerausBelgien
  • photo04PartnerausTschechienundBelgien
  • photo05PartnerausGriechenland
  • photo06PartnerausItalien
  • photo07PartnerausBulgarien
  • photo09KampanisHighschoolKilkis
  • photo10PartnerTuerkei
  • photo11Willkommensgruesse
  • photo12Chemieraum
  • photo13SchoolRadioPlakat
  • photo14InterviewfuerdieLivesendung
  • photo15Aufnahmestudio
  • photo16Videokonferenz
  • photo17Liveinterview
  • photo18TraditionelleTaenze
  • photo19GriechischeSpezialitaeten

Simple Image Gallery Extended



Kontakt
Termine
Nachrichten
Intranet
Moodle
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok