Am Ende des Regenbogens. . .

. . .da steht ein Topf voller Gold - so heißt es doch immer. Doch der Fuchs ist schlauer. Zusammen mit Ole will er diesem Geheimnis auf die Spur kommen.Nach einer langen beschwerlichen Reise gelangen sie schließlich an ihr Ziel und entdecken: Das Lachen ist das Geheimnis eines glücklichen Lebens.

44 Schulanfänger durften sich dieses kleine Programm der Klassen 4 anschauen, bevor sie ihre lang ersehnte Zuckertüte in Empfang nahmen. Das Haus des Gastes in Reichenbrand war wieder gefüllt, kaum ein Platz blieb leer.

Feierlich wurden die Erstklässler in unsere Schule aufgenommen, um nun gemeinsam mit uns zu lernen, zu spielen, zu singen und zu lachen.

Wir wünschen ihnen dabei viel Freude und Erfolg.

(Mandy Rößler)

  • regenbogen_01
  • regenbogen_02
  • regenbogen_03
  • regenbogen_04
  • regenbogen_05
  • regenbogen_06
  • regenbogen_07
  • regenbogen_08
  • regenbogen_09
  • regenbogen_10
  • regenbogen_11
  • regenbogen_12
  • regenbogen_13
  • regenbogen_14
  • regenbogen_15
  • regenbogen_16
  • regenbogen_17
  • regenbogen_18
Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Täubchenweg 8
04317 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.