Traumraum für die Vorschüler

Wie aus einer blauen Wand eine Galaxie wurde.

Ich als Kunstlehrerin liebe die bildnerischen Werke, die Kinder gestalten. Unbeschwert, experimentell und spontan. Die eigene künstlerische Tätigkeit vermisst man dabei mitunter. Umso mehr freute ich mich über den Auftrag von Herrn Gläser, den Schlafraum für die Vorschüler zu gestalten. Eine blaue Wandfläche, ca. 4 x 2 Meter, gab es schon. Es sollte etwas sein, das die Kinder zum Träumen bringt und beruhigt. Nach vielem Hin- und Herüberlegen, Ideen suchen, Finden oder Verwerfen, stand die Entscheidung fest. Endlich konnte es losgehen. Die Kinder der Klasse 2 durften helfen und gestalteten im Kunstunterricht eine kleine Galaxie auf quadratischen Leinwänden. Die Spritz- und Kleckstechnik bereitete großen Spaß und so mancher ging an diesem Tag mit grünen oder blauen "Sommersprossen" nach Hause. Auf der linken Seite der großen Wand sollte ein Bild in expressivem Stil, inspiriert durch Vincent van Gogh, entstehen. In den Osterferien nahm ich mir drei Tage Zeit dafür. Bestückt mit einem Rollwagen voller Material machte ich mich ans Werk. Nach und nach entstand das großformatige Bild. Die Schwierigkeit bestand darin, die Galaxie rechts mit der Landschaft links zu vereinen. Also überlegte ich mir, diese sanft ineinander übergehen zu lassen, fast surreal. Neugierig fragten die Ferienkinder, was ich eigentlich tue, da ich mit bekleckerter Kleidung am Mittagstisch saß. Kurzerhand lud ich die Kinder als meine ersten "Begutachter" ein. Ihnen gefiel das Bild und sie staunten. Zufrieden beendete ich meine Arbeit und freue mich nun, wenn das Zimmer auch den Vorschülern gefällt und sie verträumt in ihren Mittagsschlaf gehen können.

(Mandy Spillner)

 

  • MM1
  • MM2
  • MM3
  • MM4
  • MM5
  • MM6
  • MM7
  • MM8
  • MM9
  • MM9a
  • MM9b
Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok