Ausgabe 2 - Ein unerwartetes Geschenk

Wie bereits im vergangenen Schuljahr, beteiligte sich Alina wieder am Geschichtenwettbewerb. Hier lest Ihr ihre Geschichte.

Sie trägt den Titel "Ein unerwartetes Geschenk": Es ist der 5. Dezember, am Abend vor Nikolaus. Nicole war in letzter Zeit sehr frech zu ihren Eltern. Jetzt liegt sie in ihrem Bett und hat Angst, dass sie am nächsten Morgen keine Geschenke vor der Tür finden würde. Dann schläft sie beunruhigt ein. Als sie am nächsten Morgen wach wird, schleicht sie sich ganz leise zur Tür. Nicole öffnet die Tür einen Spalt breit und kann nicht glauben, was sie da sieht: Natürlich nichts! "Guten Morgen!" Nicole dreht sich erschrocken um. Hinter ihr steht ihre Mutter und lächelt sie an. "Guten Morgen!" seufzt Nicole. Sie hat sich so auf ihre Geschenke gefreut. Aber ihre Mutter tut einfach so, als wäre heute nichts Besonderes. Sie lässt Nicole nur kurz fernsehen. Nicole und ihre Mutter wollen heute noch den Weihnachtsbaum schmücken. Sie haben rote und goldene Kugeln. Die Mutter schickt Nicole in den Keller, weil sie dort die Kugeln holen soll. Langsam geht sie die Treppe hinunter. Plötzlich hört sie ein leises Mauzen. Es kommt von der Haustür. Vorsichtig öffnet sie die Tür. Draußen sitzt eine kleine rote Katze in der Kälte. Nicole lässt das Kätzchen an ihren Fingern schnuppern. Es schnurrt. Sie hebt das Kätzchen auf ihren Arm und nimmt es mit in die Wohnung. Die Weihnachtskugeln hat sie darüber ganz vergessen. Die Katze ist gar nicht schüchtern, denkt sich Nicole. "Oh, wie niedlich!" ruft ihre Mutter, als Nicole mit dem Kätzchen iin der Wohnung ankam. "Wo hast du den süßen Fellball her?" fragt sie voller Begeisterung. "Sie saß vor der Haustür im Schnee. Ich konnte sie dort nicht sitzen lassen", sagt Nicole. "Das stimmt, wir können sie gerne behalten." "Danke, danke Mama, dass wir sie nicht ins Tierheim bringen müssen!“ Nicole und die kleine Katze spielen jeden Tag zusammen und sind sehr glücklich. Bestimmt könnt ihr euch denken, wie Nicole das Kätzchen genannt hat. Natürlich Nikolaus - wie denn sonst.

(Alina W.)

  • lw1
  • lw2
  • lw3
Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok