Überraschende Sieger

In diesem Jahr traten 23 Schüler der Kl.3 und 13 Schüler der Kl. 4 zur ersten Runde der 56. Mathematikolympiade an.

Da jeder Schüler der genannten Klassenstufen teilnehmen konnte, war es spannend zu sehen, ob die vermeintlichen Spezialisten in dem zweistündigen Wettkampf den Sieg unter sich ausmachen würden. Am Ende des Tages setzten sich zwei Mädchen durch und holten sehr souverän den ersten Platz vor den sonst so knobelstarken Jungen. Durch den Erfolg und das Erreichen einer Mindestpunktzahl haben sich Henriette Modler (Kl. 4) und Anna Carlotta Günther (Kl. 3) die Qualifikation zur nächsten Runde auf Stadtebene gesichert. Dieser Wettbewerb hat deutlich gezeigt, dass strukturiertes, sauberes und beharrliches Arbeiten für das erfolgreiche Bestehen in einem Vergleich ebenso bedeutsam ist, wie Talent und ein intuitives Verständnis einer Aufgabe. Letztendlich haben alle Teilnehmer gewonnen und wertvolle Erfahrungen gesammelt.

(Arne Gläser)

 

  • IMG_0001-web
  • IMG_0004-web
  • IMG_0006-web
  • IMG_0010-web
  • IMG_0026-web
  • IMG_0028-web
Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok