Max aus Kiew

An unserer Grundschule fand eine interessante Buchlesung statt, die die Aufmerksamkeit der kleinen Zuhörer voll auf sich zog.

Die Mädchen und Jungen der AG "Schülerbibliothek" nahmen bereits im Frühjahr Kontakt zum 1. Chemnitzer Autorenverein auf. Ihr Ziel war es, dass Schriftsteller der Region ihre neusten Kinderbücher vorstellen. Heidi Huß aus Chemnitz konnten wir für die erste Buchlesung im Schuljahr gewinnen. Plakate in den Klassenzimmern kündigten die Autorenlesung an. Interessierte Schülerinnen und Schüler trafen sich am 15. Oktober 2014 im Mehrzweckraum unserer Grundschule. Die Autorin, übrigens eine ehemalige Lehrerin, las uns aus ihren Erzählungen "Ich bin der Max aus Kiew" und "Ich bin die Mama aus Lundun" vor. In Anschluss an die Lesung übergab uns Frau Huß die Bücher als Geschenk für die Bibliothek. Darüber haben wir uns sehr gefreut.

(Christine Richter)

 

  • Lesung1
  • Lesung2
  • Lesung3
  • Lesung4

Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok