"Schwester, welcher Tag ist heute?"

"Heute ist Freitag. Also holst du die Post!", ruft Baronin Antonia ihrer Schwester Victoria zu. Sie tragen festliche Kleider und sind sehr vornehm.

Leider ist Victoria etwas tollpatschig, ganz im Gegensatz zu ihrer Schwester. In der Post befindet sich diesmal eine Einladung zum königlichen Ball auf Schloss Wesenstein. Beide Baroninnen sind aufgeregt und freuen sich sehr. Im nächsten Moment wird klar, dass sie dringend üben müssen: Wie schreitet man vornehm? Wie funktioniert ein ordentlicher Knicks? Wie benimmt man sich bei Tisch? Die Schülerinnen haben sich das kleine Theaterstück komplett selbst ausgedacht. Seit zwei Wochen üben sie täglich während der Pausen auf dem Schulhof. Ihr heutiger Auftritt bei der Talenteshow brachte ihnen tosenden Applaus und Rufe nach Zugabe ein. "Insgeheim hatten wir auch darauf gehofft", verraten mir die beiden kurz darauf. Eine Zugabe hatten sie bereits vorbereitet.

Seit mehreren Wochen liegt in der BIP Kreativitätsgrundchule Dresden eine knisternde Atmosphäre in der Luft. Schüler nutzen die Mittagspausen zum Proben und Üben. Die große Talenteshow wird immer am Freitag vor den Herbstferien zelebriert. Pro Klasse wurden zwei Beiträge nominiert, so dass insgesamt 32 Stücke - seien es Lieder, Gedichte, Instrumentalbeiträge, Zaubertricks oder Tanzeinlagen - aufgeführt wurden. Eine Schülerin überraschte mit einer Übung auf dem Schwebebalken. Das war eine Premiere und wurde sicher unter der Aufsicht mehrerer Sportpädagogen aufgeführt.

Erneut konnte sich das Klavier als beliebtestes Instrument behaupten. Vertreten waren auch Schlagzeug, Flöte, Violine, Gitarre und eine Band in der Besetzung Geige, Keyboard sowie Drums.

Man sollte nie vergessen, dass Erwachsene bei der Auswahl der Beiträge und in der Probenphase nicht in das Geschehen eingreifen. Umso beeindruckender erscheinen die Leistungen unserer Schüler.

(Karsten Goll)

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32

Simple Image Gallery Extended

 

Talenteshow 2019

Statistisches

Klassenstufe 1/2:

Prädikat gut: 0
Prädikat sehr gut: 9
Prädikat ausgezeichnet: 7

Klassenstufe 3/4:

Prädikat gut: 0
Prädikat sehr gut: 10
Prädikat ausgezeichnet: 6

Regeln

1. Die Beiträge kommen von den Schülern selbst. Erwachsene dürfen nur minimale Hinweise geben, jedoch nicht beim Einstudieren helfen. Geprobt wird daheim oder in den Schulpausen. Die Beiträge sollten im künstlerischen Bereich angesiedelt sein. Ansonsten gibt es keinerlei Vorgaben.

2. Innerhalb der Klassen gibt es die sogenannten kleinen Talenteshows. Hier werden im Vorfeld genau zwei Beiträge pro Klasse nominiert. Dies geschieht durch eine Jury aus drei Schülern und dem Musiklehrer.

3. Die große Talenteshow wird der Fairness halber in zwei Altersgruppen ausgerichtet. Zunächst präsentieren die ersten und zweiten und anschließend die dritten und vierten Klassen ihre Showbeiträge.

4. Die Würdigung der Beiträge obliegt einer Jury. Sie besteht aus drei Lehrerinnen und je einem Schüler aus jeder Klasse. Sie alle geben für jedes Kunststück eine Wertung ab.

Kontakt
Termine
Nachrichten
Intranet
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

 

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.