Ausstellung im Sozialamt
03Dez2013

Am 18. November 2013 war es endlich wieder so weit! Frau Wohlfarth und Frau Kittelmann starteten mit vielen wunderbaren Kunstwerken im Gepäck zur Wechselausstellung. In den einzelnen Wartebereichen fanden unsere im Kunstunterricht liebevoll gestalteten Bilder für einige Monate einen neuen Platz und erzählen ihre eigene Geschichte:

Nichts zu meckern
26Nov2013

Ist denn das zu fassen? Er hatte doch die Regeln extra angeschrieben. Wir melden uns, wenn wir etwas sagen wollen. Wir quasseln nicht rein. Vielleicht sollte Casimir etwas strenger zu seinen Schülern sein?

Nachahmung empfohlen
22Nov2013

Der Bundesweite Vorlesetag am 15. November 2013, eine Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn, stellte nun bereits zum zehnten Mal das Vorlesen in den Fokus der Aufmerksamkeit.

Ganz ruhig bleiben
17Nov2013

Es ist stockdunkel auf dem langen Gang. Außer der Notbeleuchtung am anderen Ende des Nordflügels hilft nur das schwach einfallende Mondlicht bei der Orientierung. Irgendwo weiter hinten muss der Waschraum sein. Alles scheint noch weiter entfernt als am Tage. Er war den Weg unzählige Male gegangen. Aber kurz nach Mitternacht wirken die Umrisse wie dunkle Wesen. Vor einigen Stunden hatten sie noch über die Gruselgeschichten aus dem Buch gelacht. Er war aufgewacht - allein.

Ohne Herz?
24Aug2013

"... und lasst Euch auf der Bühne nicht von den ganzen Lichteffekten, lauten Geräuschen und dem Nebel beeindrucken! Ganz egal, was um uns herum passiert, ob es blitzt oder knallt: Wir spielen unseren Ablauf einfach genauso, wie bei den Proben ..."

Tatüüü Tataaa ...
12Jul2013

... der Eismann ist da! Komm' se näher, komm' se ran! Hier gibt's Eis in allen Farben! Ich bin der Eismann!

Das Tor zur Phantasie
09Jul2013

"Theater, Theater - ist Leben und Traum, Anfang und Ende zugleich. Theater, Theater - ihr schenkt uns Applaus, wir geben alles für euch!", besang Katja Ebstein 1980 die "Bühne zur Welt" und lobpreiste sie im selben Lied als "das Tor zur Phantasie".

Wieso, weshalb, warum?
08Jun2013

Dass Mathe-Asse eher verschlossene, in sich gekehrte und stille Denker sind, kann Frau Eckardt, eine Erzieherin unserer Schule, ganz und gar nicht bestätigen.

Regenwürmer sind nützlich ...
26Apr2013

... und wohnen in der Erde. Beim Umgraben sind sie deshalb in großer Gefahr. Ausgerechnet das Umgraben ist beim Grünen Tag, dem routinemäßigen Frühjahrsputz im Schulgarten der Kreativitätsgrundschule, eine unverzichtbare Angelegenheit.

Euglena ...
14Apr2013

... mit den schönen Augen. Zwei Augentierchen streiten sich, wer von ihnen wohl das ältere sei. "Ich bin älter", sagt das eine, "denn du bist nur dadurch entstanden, dass ich mich geteilt und dabei kopiert habe." "Das kann gar nicht sein - ich bin älter", entgegnet das andere, "denn ich bin ja ein Teil der Originalzelle gewesen und habe damit schon vor der Teilung existiert."

Jump, jump, let's keep fit!
10Feb2013

Begeistert und energiegeladen tanzten Kinder der Klasse 2d englische Tänze, nachdem sie die Besucher bereits mit einigen lustigen szenischen Spielen erfreut hatten.

Weihnachtskonzert
17Dez2012

Die Streicherklassen und das Orchester der Dresdner Kreativitätsgrundschule spielten am 17. Dezember 2012 zu ihrem Weihnachtskonzert auf.

Jungen Künstlern auf der Spur
27Nov2012

Alles begann im Juni 2012, als Sozialamtsverwaltungsfachgebietsleiter Heinze anfragte, ob unsere Schule den Wartebereich des Sozialamtes mit Bildern gestalten möchte.

Welcome back my friends ...
21Okt2012

... to the show that never ends ... ladies and gentlemen! Die Talenteshow 2012.

Max kommt zurück!
13Okt2012

Ein ganzes Schuljahr lang haben die heute vierten Klassen und der Chor für das Stück zur Schuleinführung geprobt. Damit auch die Eltern und Freunde der mitwirkenden Kinder das Tanztheaterspektakel erleben können, wird "Max und sein Abenteuer" am 10. November noch einmal aufgeführt.

Gebrauchte Ranzen - neu gefüllt
29Jul2012

Helfen macht Schule

Begeistert von der Idee der Hilfsorganisation GAiN (Global Aid Network), die Bildungschancen von in Armut aufwachsenden Kindern zu fördern, beteiligten sich die abgehenden Viertklässler und ihre Eltern an der Aktion "Ranzen gegen Armut".

Theater, Theater ...
22Jul2012

Theaterwoche an der BIP Kreativitätsgrundschule Dresden: Theater, Zuschauer, Bühne, Kostüme, Lichter, Musik, Schauspiel, Singen, Vorspiel, Märchen, Stück, Applaus, Tanzen, Vorstellung, Requisiten, Proben, Text, Aufführung, Regie, Zeit, Souffleur, Besprechungen, Improvisieren, Szenen, Vorhang, Kulissen, Drehbuch, Aufregung, Maske, Aula, Lampenfieber ...

Tra-ri-ra ...
07Jul2012

... der Sommer, der ist da! Sportfest der Dresdner Kreativitätsgrundschule bei hochsommerlichen Temperaturen

Medaillen beim Schachturnier
09Jun2012

Am 9. Juni .2012 fand in der Poisentalschule Freital das aller zwei Jahre stattfindende Jugendschachturnier des Landkreises Sächsische Schweiz/Osterzgebirge mit ca. 80 Teilnehmern statt.

Vogelgezwitscher und großartiger Krach
06Jun2012

Aufführung von Francis Poulenc' Klavierfassung der Geschichte von Babar, dem kleinen Elefanten: Es war ein verregneter Sonntag im Sommer des Jahres 1940, als sich ein kleines Mädchen bei dem Kalviergeklimper ihres Onkels schrecklich langweilt.

Drei Platzierungen
16Mai2012

Am vergangenen Wochenende wurde für die Nominierten aller BIP Kreativitätsgrundschulen im Schullandheim Bennewitz das Finale der Mathematikolympiade der Mehlhorn-Stiftung ausgetragen. Nach der Ankunft am Freitagnachmittag lernten sich die Kinder sehr schnell beim Tischtennis und anderen Spielen kennen. Die eigentliche Mathematikolympiade wurde am Samstagvormittag ausgetragen.

Unendliche Weiten
09Mai2012

Naturwissenschaftliche Woche an der Dresdner Kreativitätsgrundschule.

Sandkastenspiele
26Apr2012

Vergangenen Samstag veranstaltete die BIP Kreativitätsgrundschule ihren Grünen Tag. Geplant war der routinemäßige Frühjahrsputz: Umgraben, Unkraut beseitigen, Vorbereiten der Gemüsebeete, Einpflanzen mitgebrachter Blumen, Stauden und Sträucher, Absägen von Bäumen und nicht zuletzt ein frischer Anstrich für das große Schachfeld auf dem Hof. Verantwortlich sind dafür traditionell die Elternvertreter der ersten Klassen, die sich auch diesmal zahlreich engagierten.

Seite 4 von 5
Kontakt
Termine
Nachrichten
Intranet
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok