Stadt in der Stadt

Das große Ferienprojekt "Stadt in der Stadt", organisiert vom Team Haus Steinstraße e.V., fand in diesem Jahr wieder in vollem Umfang vom 18.-22.07.2022 statt.

Unser Hort hatte die Möglichkeit, daran teilzunehmen. Kinder bekamen Gelegenheit, mit verschiedenen Werkzeugen und Ideen ihre eigene kleine Stadt zu errichten. Die Kinder nahmen die komplette Woche daran teil.

Bei hochsommerlichen Temperaturen hatten wir uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Weg Richtung Grünau gemacht. Wir suchten uns einen schattigen Sammelplatz und bekamen dann eine kurze Einführung und Belehrung zu den verschiedenen Betätigungsmöglichkeiten auf dem Areal. Denn neben der hauptsächlichen Arbeit an den zu planenden und zu bauenden Gebäuden einer Kinder-Stadt, gab es die Möglichkeit, zu malen, zu drucken, zu kochen, zu flechten und Hörspiele zu gestalten. Außerdem braucht eine Stadt auch einen Bürgermeister. Der wurde selbstverständlich auch von den Kindern für die Kinder gewählt. 

Es war beeindruckend mitzuerleben, wie die ganz individuellen Gebäude, es gab sogar ein Haus in Form eines Schiffes, jeden Tag ein wenig wuchsen. Einige Mädchen kümmerten sich in der Kindertischlerei um die benötigten Möbel. Dort entstanden dringend benötigte Inneneinrichtungen, wie Bank und Bett. 

Der Grundgedanke, dass Kinder kreativ und in Eigeninitiative wirksam werden konnten, um ein Vorhaben zu realisieren, begeisterte. Und so zogen wir jeden Tag aufs Neue mit wehenden Fahnen und einem Sack voller Ideen los, um wieder etwas Eigenes und Unverwechselbares zu schaffen. Vielleicht gelingt es ja, sich im nächsten Jahr wieder für das Projekt "Stadt in der Stadt" zu bewerben.

(Thomas Mucke)

 

Donnerstag, 21.07.2022: "Wir sind hergekommen zu einer Party. Das ist ja eigentlich alles eine Party hier. Ich habe Musik gemacht und ich habe an einem Haus rumgewerkelt. Das hieß Burgfried. Die Burg "Fried" ist noch nicht zu Ende. Aber wir haben an dem Bau sehr viel Spaß. Und wir haben heute Vormittag Regen erlebt, seit gefühlt einem Jahr. Außerdem wurden wir von Kräuter-Ferdi geführt. Er hat uns geholfen, die Kräuter zu unterscheiden. Und wir haben erlebt, dass ein Eiswagen hier gestanden hat. Wer Geld mithatte, konnte sich ein Eis kaufen, aber wir haben uns auch gegenseitig unterstützt.“

(Truls, Kl. 1c)

  • ferien_01
  • ferien_02
  • ferien_03
  • ferien_04
  • ferien_05
  • ferien_06
  • ferien_07
  • ferien_08
  • ferien_09
  • ferien_10
  • ferien_11
  • ferien_12
  • ferien_13
  • ferien_14
  • ferien_15
  • ferien_16
  • ferien_17
  • ferien_18
  • ferien_19
  • ferien_20
  • ferien_21
  • ferien_22
  • ferien_23
  • ferien_24
Kontakt
Termine
Nachrichten
Moodle
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Täubchenweg 8
04317 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.