Wintersingen, Bolyai und Informatikbiber

Alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule beendeten das 1. Schulhalbjahr mit einem gemeinsamen Singen von Winterliedern im Foyer der Schule, allen voran die vielen Schülerinnen und Schüler unseres großen Chores.

Im Anschluss wurden einzelne Schülerinnen und Schüler sowie Schülerteams, die am Informatikbiber-Wettbewerb und am Mathematik-Bolyai-Wettbewerb besonders erfolgreich teilgenommen haben, geehrt.
Die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen beteiligten sich wieder mit großer Begeisterung am Wettbewerb Informatikbiber. Gleich 116 Teilnehmer wetteiferten um die besten Ergebnisse. Dabei konnten vier Schülerinnen und Schüler einen 1. Preis, elf einen 2. Preis und 44  einen 3. Rang erreichen. Das ist ein hervorragendes Ergebnis, welches von den Veranstaltern mit einem 100-Euro-Gutschein an den Förderverein belohnt wurde.
    
(Steffen Einenkel, Karola Schöppe)
  

  • singen_01
  • singen_02
  • singen_03
  • singen_04
  • singen_05
  • singen_06
  • singen_07

Simple Image Gallery Extended



Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.