Helfen ist stark!

Im Schuljahr 2009/2010 nahm unsere Schule erstmalig an der Ausbildung von Schülerinnen und Schülern zum Schulsanitäter teil.

Unsere Ziele der Schulungsmaßnahme waren die Sicherstellung von Erste-Hilfe Leistungen, die weitere Förderung der Sozialkompetenz unserer Schüler und zugleich einen Beitrag zur Gewaltprävention zu leisten. Darüber hinaus sollte der Schulsanitätsdienst an der Schule langfristig die Teamfähigkeit, eigenverantwortliches Handeln und das Verantwortungsbewusstsein jedes einzelnen Schülers stärken. Für das Erreichen der Ziele benötigten wir starke und erfahrene Partner. Die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Regionalverband Nord-/Westsachsen hatte sich mit ihrer Aktion "Ersthelfer von morgen - Helfen ist stark! - Kinder lernen helfen" bereits im Schuljahr 2008/2009 bei den Schülern, deren Eltern und dem pädagogischen Team der BIP Kreativitätsgrundschule Leipzig Vertrauen und fachliche Anerkennung erworben. Es lag also nahe, die Johanniter Unfallhilfe für unser Vorhaben "Schulsanitätsdienst" ins Boot zu holen. Finanzielle Unterstützung erhielten wir durch die Unfallkasse Sachsen. Das Interesse am Schulsanitätsdienst und die damit verbundene Ausbildung zum Schulsanitäter war bei unseren Schülerinnen und Schülern sehr hoch. Die Ausbildung konnte also im Februar beginnen. Über die Präsentation der Aufgabenbereiche sowie der Geschichte des Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. und die Einführung - was Helfen bedeutet, die Bedeutsamkeit der Ersten Hilfe und des Helfens im allgemeinen und den Einstieg in Erste-Hilfe-Inhalte (Person ansprechen, Atmung, kurzer Notruf, Eigenwärme sichern, Trösten) mittels gemeinsamer Gruppenübungen und -spiele - lernten sich die Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Klassenstufen schneller kennen. Rollenspiele, Gruppenübungen und -spiele, die Bearbeitung verschiedener Erster Hilfe Fragen in Quizform für alle erlernten Notfallbilder (Fragen zur schriftlichen Beantwortung) machten die Ausbildung zum Schulsanitäter interessant und abwechslungsreich. Höhepunkte im Schuljahr 2009/2010 waren die Vorstellung und Einführung in den Rettungswagen, der Austausch von Erfahrungen und Erlebnissen zum Thema Rettungswagen und dessen Besichtigung. Diese Stunde wurde offen gestaltet. Viele interessierte Schülerinnen und Schüler unserer Schule nutzten die Möglichkeit zur Besichtigung des Rettungswagens. Die Schulsanitäter beantworteten Fragen über die Aufgabenbereiche des Schulsanitätsdienstes und stellten in Rollenspielen u. a. ihr Können zum Thema Notruf, stabile Seitenlage und Erstversorgung kleinerer Wunden unter Beweis. Im Mai wurden die Schülerinnen und Schüler nach dem detaillierten Ausbildungsplan der Johanniter Unfallhilfe erfolgreich theoretisch und praktisch geprüft. In einem nächsten Schritt galt es nun, die Schulsanitäter in den bestehenden Dienstplan unseres bestehenden Schülerkontrolldienstes zu integrieren und ihnen somit erste praktische Einsatzerfahrungen zu verschaffen.

Im neuen Schuljahr wird der bestehende Schulsanitätsdienst weiterhin durch die Ausbilder der Johanniter Unfallhilfe geschult, um so ihre Kenntnisse in Erster Hilfe auf dem Laufenden zu halten. Zudem werden neue, interessierte Schülerinnen und Schüler in den Schulsanitätsdienst aufgenommen. Der Schulsanitätsdienst wird zukünftig an jedem Schultag im Einsatz sein, insbesondere während der Hofpausen und im Freizeitbereich am Nachmittag. Höhepunkte ihrer Arbeit werden Einsätze bei schulischen Veranstaltungen wie Sportfest, Traditionstag, Tag der offenen Tür, während Ausflügen und Schulfahrten sein.

(Birgitt Kowalewski, Kreativitätspädagogin und Erzieherin im Freizeit-Team)

Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.