Klasse 2000-Zertifikat erneuert

Um das besondere Engagement der BIP Kreativitätsgrundschule in der Gesundheitsförderung und bei der engagierten Umsetzung des Gesundheitsprogramms "Klasse 2000" zu würdigen, wurde sie nun zum zweiten Mal mit dem "Klasse 2000-Zertifikat" ausgezeichnet.

Seit dem Schuljahr 2004/2005 beteiligt sich die BIP Kreativitätsgrundschule Leipzig an dem Unterrichtsprogramm Klasse 2000 zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung und erhielt im Sommer 2009 erstmals das "Klasse 2000-Zertifikat". "Klasse 2000" begleitet die Kinder kontinuierlich von der 1. bis zur 4. Klasse, begeistert sie frühzeitig für das Thema Gesundheit und stärkt sie in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung – denn starke Kinder brauchen weder Suchtmittel noch Gewalt. Um das Zertifikat zu erhalten, musste die BIP Kreativitätsgrundschule mehrere Voraussetzungen erfüllen:

  • 100 % in allen Klassen nehmen an "Klasse 2000" teil,
  • "Klasse 2000" ist im Schulprofil verankert,
  • eine Steuergruppe, bestehend aus der Schulleiterin, der Leiterin des Freizeitbereiches der Schule, Gesundheitsförderern und Elternvertretern, kümmert sich um die erfolgreiche Durchführung des Programms.

Die Schule dokumentiert die Umsetzung des Programms und fragt Lehrer, Eltern und Kinder nach ihrer Meinung dazu. Die Ergebnisse zeigen eine hohe Akzeptanz und positive Bewertung bei allen Beteiligten. Erfolgreiche Gesundheitsförderung findet nicht nur als Thema im Unterricht statt, sondern spiegelt sich im ganzen Schulleben wieder. Zum "Klasse 2000-Zertifikat" gehören deshalb auch gesundheitsfördernde Aktivitäten auf Schulebene. Das hohe und kontinuierliche Engagement der BIP Kreativitätsgrundschule Leipzig wurde nun mit dem "Klasse 2000-Zertifikat" ausgezeichnet. Wir sind stolz auf die erneute Auszeichnung. "Klasse 2000" wird über Spenden in Form von Patenschaften finanziert. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei allen Paten bedanken, die es den Kindern ermöglichen, bei "Klasse 2000" mitzumachen. Bundesweit nehmen über 3.197 Schulen an "Klasse 2000" teil, davon besitzen 293 Schulen das Zertifikat. Pro Schuljahr halten die Lehrkräfte ca. 12 "Klasse 2000"-Unterrichtsstunden rund um das Thema Gesundheit, weitere drei Unterrichtseinheiten gestalten die speziell geschulten "Klasse 2000"-Gesundheitsförderer. Die Kinder freuen sich sehr auf die externen Besucher, die besondere Spiele und Experimente mitbringen. Themen der "Klasse 2000"-Stunden sind z. B. Bewegung, Ernährung, Entspannung, Umgang mit unangenehmen Gefühlen, gewaltfreie Konfliktlösung und Nein-Sagen zu Zigaretten und Alkohol.

 

leipzig_zertifikat_01

Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.