Klingelingeling zum Verkehrstraining

Im August, zu Beginn eines jeden Kita-Jahres, absolvieren unsere Kindergartenkinder ein Verkehrsprojekt, um sie allgemein zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr und zum richtigen Verhalten auf Exkursionen im Besonderen zu schulen.

Die Zeichen des Verkehrs zu erkennen und richtig nach ihnen zu handeln stellt schon eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar. So lernten unsere Kinder die Bedeutung des Zebrastreifens, des Stoppschildes und des Schildes "Vorfahrt gewähren" kennen. Doch damit natürlich nicht genug. Ebenso besprachen wir u.a., das Verkehrszeichen, auf dem sich Fußgänger und Radfahrer den Weg teilen, das Zeichen "Achtung Ampel" sowie auch die Schilder "Vorfahrt beachten!" sowie das Hauptstraßenverkehrsschild, das die Kinder liebevoll das "Spiegeleischild" nannten.

Natürlich stand auch der fahrbahre Untersatz auf dem Prüfstand: Unsere Kinder erfuhren, wie und warum ein Fahrad so und nicht anders aufgebaut ist. Sie entdeckten und besprachen die Notwendigkeit von Reflektoren an den Rädern, an Taschen und an Kleidungsstücken, um bei Dunkelheit sicher von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen zu werden.

Mit Eifer wurde diskutiert und erarbeitet, wie sich Radfahrer richtig im Straßenverkehr verhalten. Nicht freihändig und schön hintereinander fahren, beim Abbiegen den Richtungswechsel anzeigen, ein verkehrssicheres Fahrrad benutzen, natürlich den Fahrradhelm nicht vergessen aufzusetzen …

Am 30.08.2019 fand der Höhepunkt der Verkehrswoche statt: An diesem Tag konnten unsere Kinder ihre Fahrräder mitbringen, um praktisch auf dem Spielhof zu beweisen, was sie in unserer Verkehrswoche alles gelernt hatten. So galt es, das Fahrrad auf seine Fahrtauglichkeit zu prüfen, die Bestandteile zu benennen, beim Fußgänger- und Fahrtraining die Verkehrschilder zu beachten, die Handzeichen des Kinderpolizisten zu verstehen und richtig umsetzen, gegenseitig aufeinander Rücksicht zu nehmen, langsam um die Kurven zu fahren, die Ampelsprache anzuwenden …

Mit bestem Wissen und Können ausgestattet konnten wir uns nun wieder gemeinsam sicher die kommenden erlebnisreichen Ausflüge in Angriff nehmen.

(Karsten Wohllebe, Helge Hartwig)

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Täubchenweg 8
04317 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.