Kindertagsüberraschung

Am 2. Juni 2015 waren die drei Vorjüngsten Gruppen der Krippe, die "Dinos", die "Kängurus" und die "Giraffen" anlässlich des Kindertages gemeinsam im Zoo.

Im Zoo angekommen sahen sie direkt am Eingang bereits die erste Überraschung: "Schau mal, der Affe da hat einen roten Po!" Alle traten an die Absperrung des Affengeheges heran und schauten erstaunt zu, wie sich die Paviane von Ast zu Ast hangelten. Nicht nur bei den Löwen bekamen die Kinder große Augen und staunten. "Oh, sind die hoch!" "Ja, das sind Giraffen!" Und weiter ging es zu den Ziegen, Kängurus und Schneeeulen. "Und da, die wunderschönen orangefarbenen Flamingos!" "Schau einmal: Der Koala schläft ja!" Sie lachten über das Faultier und waren ein klein wenig enttäuscht, weil das Krokodil ihnen leider nur den Rücken zukehrte. Die Tiere, denen sie die meiste Aufmerksamkeit schenkten, waren die Orang-Utans. 

(Melanie Thiele)

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Täubchenweg 8
04317 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.