Ganz stolz und etwas Wehmut

In der letzten Juniwoche 2019 fanden die Verabschiedungen unserer Vorschüler statt.

Unter den Augen der mitfiebernden Eltern fanden sich unsere Vorschüler innerhalb ihrer Gruppen ein, um in einem feierlichen Festakt offiziell den Übergang von einem Vorschul- zu einem zukünftigen Schulkind zu vollziehen. Eröffnet wurden die Feierlichkeiten mit einer kleinen Vorführung der Kinder der Jüngsten und Mittleren Gruppen. Nach der Ansprache durch die jeweiligen Gruppenleiterinnen hatten die künftigen Erstklässler die Gelegenheit, sich in einer Diashow ihrer zurückliegenden Kita-Zeit noch einmal zu vergegenwärtigen. Dass bei dieser Rückbesinnung viel gelacht wurde, aber auch manch liebevoller Seufzer zu vernehmen war, liegt in der Natur eines sich anbahnenden Abschiedes. Im Anschluss galt es Dank zu sagen, den Kindern, den Eltern, den Elternvertretern und den Erziehern selbst für die aufopferungsvolle und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Nun aber war der große Moment gekommen: Die Kinder erhielten ihre ersten Zeugnisse, oder besser gesagt, ihre Zertifikate der Kreativitätsförderung. Darin werden ihnen nicht nur die Teilnahme sondern auch die errungenen Ergebnisse der Entwicklungen innerhalb der einzelnen Bereiche attestiert. Insofern bilden diese Dokumente auch jeweils einen persönlichen Meilenstein, eine Zeitkapsel also, die im Laufe der Zeit an Wert noch gewinnen wird. Zu diesen Zeitkapseln gehören auch die übergebenen umfangreichen portfolioartigen "Ich-Bücher" und Bildkunstmappen. Von Stolz erfüllt nahmen die Kinder ihre Kostbarkeiten entgegen, zu denen ebenfalls eine durch die Eltern entsprechend den Interessen des Kindes selbst gestaltete Box für Schreibutensilien zählte. Das persönliche Abschiedsfoto mit der Gruppenleiterin unter herzlicher Anteilnahme der Eltern und Geschwister vereinte dann beides: Stolz und etwas Wehmut.

(Helge Hartwig)

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08

Simple Image Gallery Extended

Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.