Meine Wiese in unserem Zimmer

Kinder lieben es, auf einer Wiese zu spielen. Nicht nur der weiche Untergrund und das saftige Grün laden zum Spielen ein, sondern auch all die Sachen, die man dort je nach Beschaffenheit und Ort entdecken und beobachten kann, wie zum Beispiel Ameisen, Käfer, Blumen, Raupen …

Grund genug also, um Erfahrungen zum Thema auszutauschen und eine eigene Wiese in den Gruppenraum zu holen, so dachten sich die Kinder der Vorjüngsten Gruppen und gingen im Juni 2020 frisch ans Werk: Aus einem grünen Streifen Papier schnitten sie viele große und kleine Grashalme. Das übte gleichzeitig den Umgang mit der Schere. Die Kinder nahmen ein Viereck und schnitten die Ecken ab. Es entstand so ein Kreis, ein Ball also, mit dem man herrlich auf der Wiese spielen könnte. Aber wo war das Kind, das mit dem Ball spielte? Die Erzieherinnen fotografierten die Kinder. Wichtig war, dass jedes Kind selbst entscheiden konnte, in welcher Haltung es auf dem Bild zu sehen sein würde. Manch einer wollte fröhlich winken. Andere wollten wütend oder fröhlich schauen oder ihre Spielsachen mit auf die Wiese nehmen. Das schönste Bild wurde ausgedruckt, ausgeschnitten und zu der Wiese gelegt. Als Nächstes wurden alle Teile zusammen auf dem blauen Bildhintergrund zurechtgelegt. Alles sollte seinen Platz finden. Ganz genau überlegten die Kinder, wo ein jedes am besten hinpasste. Doch was war das? Auf dem Tisch befanden sich noch Blumen, Marienkäfer, Katzen, ja sogar Traktoren. Fanden diese auch noch einen Platz auf der Wiese? Die Kinder klebten selbstständig weiter und gestalten die Wiese nach ihren Vorstellungen. Nun wurden die fertigen Wiesen zu einer großen Wiese vereint. Die Kinder entdecken ihr eigenes Bild, das Bild der anderen Kinder und kamen darüber ins Entdecken und ins Gespräch.

(Tina Koretz, Annika Thomas)

 

  • 01
  • 02
  • 03
Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.