Denk-würdiges Turnier

Mit einer Anzahl von 32 Teilnehmern schrieben sich eine wirklich beachtliche Anzahl von Vorschülern in die Listen unseres ersten Dresdner MiniMax-Schachtuniers, das vom 19.06. bis 20.06.2017 stattfand.

Jungen und Mädchen beteiligten sich gleichermaßen am Ringen um die heißbegehrten in Schachfigurenform vom Kita-Team gefertigten Pokale. Ein wirklich herausforderndes Programm wartete auf unsere Vorschüler. In der Vorrunde mussten die Akteure in drei Partien von je acht Minuten Dauer beweisen, was in ihnen steckt. Auf die besten 16 Kinder wartete am Folgetag ein noch härteres Programm: Volle acht Partien Konzentration und Denkarbeit wurden geleistet. Und mit Fug und Recht können alle unsere Schachhelden stolz auf sich sein. Stolz auf ihr Durchhaltevermögen, ihre Leistungen, ihre Fairness und ihren Mut, sich mit starken Gegenspielern zu messen. Ganz besonders beeindruckend für uns, die betreuenden Erzieher, war der Fakt, dass nach frühzeitigen Mattsituationen, die Gewinner ihrem Gegenüber ihre Strategie erklärten, noch einmal verdeutlichten und dass die Unterlegenen bereit waren, es außerhalb der Wertung noch einmal mit ihren Bezwingern aufzunehmen. So tat das Turnier auch seinem zweiten Ziel genüge. Gemeint ist hier neben Leistungsüberprüfung der Motivations- und Trainingsfaktor. Dass unsere Vorschüler beide Ziele erreichten, zeigte sich unter anderem daran, dass kein einziges Kind aufgab und dass alle sich ihrer außerordentlichen Leistungen bewusst wurden. Noch ein konkretes Beispiel? Nun, ein Mädchen, dass nicht selten verlor, spielte im Verlaufe des Turniers die knappste und spannendste Partie gegen den späteren Gewinner. Hervorragend. In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch allen unseren Teilnehmern und Preisträgern!

(Helge Hartwig)

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok