Vom Zuhören über das Erzählen zum Begreifen

"Hören will gelernt sein!", genauer gesagt: richtiges Zuhören.

Unsere Ohren haben im Verbund mit unserem Gehirn viel zu tun: das Laute und das Leise unterscheiden, tiefe von hohen Tönen, Geräusche von Sprache, Laute zu Worten mit ihren Bedeutungen und zu sinnvollen Sätzen zusammenfügen usw. Das Hören und Verstehen zu trainieren ist wichtig für unsere Kinder, um auf die Schule vorbereitet zu sein. Die Trainingsmethoden sind ganz verschieden. Eine zum Beispiel bildete der Besuch des liebevoll von Frau Rothe und Frau Schönfeld inszenierten Puppentheaterstückes der Hexe Donnerknall rund um die Osterzeit. Unsere beiden Erzieherinnen hatten sich in liebevoller Kleinarbeit auf das Osterstück, das quasi seine Uraufführung erfuhr, vorbereitet und luden ab 26. April 2019 alle 180 Kinder unseres Kindergartens in mehreren Veranstaltungen auf ihre österliche Abenteuersuche ein. Dass es neben dem Spaß auch um das Erfahren den Umgangs mit Stimmveränderungen (laut, leise, schrill, krächzend, flüsternd ...), das genaue Hören und Nacherzählen von Sachverhalten, das Sich-Merken von markanten und sich wiederholenden Worten, Sätzen, Situationen, das Beschreiben der Gefühle der Figuren und der eigenen Gefühle ging, blieb für die Kinder beim Sehen des lustigen Puppentheaterstücks verborgen. Jedoch genau darum ging es in dem sich anschließenden Austausch über selbiges. Und so erfuhren die Kinder nach dem Stück noch vieles mehr als im Stück selbst. Am Ende waren sich dann alle einig: Ein "großartig" gespieltes Stück, auch für das Ohr! Und weil es so schön war, ist den Kindern nun der eigene Weg zu den Handpuppen ein Stück vertrauter.

(Helge Hartwig)

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07

Simple Image Gallery Extended

Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.