Seite 2 9 16

Am 24.04.2018 pünktlich um 15 Uhr erfuhr das neueste einstündige Bühnenwerk der Kinder, Erzieherinnen und Erzieher der Jüngsten und Mittleren Gruppen unserer BIP Kreativitäts-Kindertagesstätte MiniMax seine Uraufführung.

Und auch wenn im Vorfeld ein Mancher in Anbetracht des jungen Alters der Akteure hätte meinen können, dass den Zuschauer eine bloße Aneinanderreihung von einfachen eingeübten Gruppennummern ohne jederlei Zusammenhang und individuellen Anspruch erwarten würde, so dürfte dieser aus mehreren Gründen ziemlich daneben gelegen haben.

Denn so gehört zu einem Auftritt Mut, den jedes Kind für sich aufbringen muss, um vor einem über 100-köpfigen Publikum zu bestehen. Zudem agiert jedes der 90 Kinder in einer eigens ausgesuchten und erarbeiteten persönlichen Rolle mit Sprechtexten, Tanz- und/ oder Spieleinlagen. Jede spielerische Auseinandersetzung ist auf die von anderen Kindern bezogen, so dass nicht nur das individuelle, sondern auch das soziale, kooperative Bewältigen von Aufgaben in Form eigenen und gemeinsamen Handels im Vordergrund steht. Hinzu kommt, dass die Kinder beim Erarbeiten der Requisiten und Kostüme fleißig Hand mit angelegt haben. Und letztlich handelt es sich bei dem Stück um eine gebundene Geschichte, die ein Rätsel in sich bis zu dessen Lösung transportiert. Zur Geschichte:

Zwei Bücherwürmer sind auf der Suche nach der Seite 2 9 16. Sie haben davon schon Einiges gehört, doch bisher haben sie diese noch nicht ausfindig machen können. Womöglich bildet diese Seite einen ganz besonderen Schmaus? Und so müssen sie sich durch viele Bücher fressen, um die Seite 2 9 16 zu finden. Wie der aufmerksame Zuschauer erfährt, haben die beiden Elfen, Hugendubel und Thalia, das Gerücht dieser ganz besonderen Seite in Umlauf gebracht, um den Bücherwürmern auf die Schliche zu kommen. Sie haben also sozusagen eine Falle gestellt. Warum? Ganz einfach! Die Bücherwürmer behandeln die Bücher der Kinder nicht gerade pfleglich. Ecken werden umgeknickt, Löcher hineingefressen, Seiten eingerissen, Buchstaben herausgeschmissen. Wenn das Treiben nicht bald ein Ende nimmt und die Bücher nicht repariert werden, dann? Ja dann stehen die Kinder bald ohne Bücher und ihre spannenden Geschichten da. Genau deshalb gilt es, den Bücherwürmern auf die Schliche zu kommen. Eine Verfolgungsjagd durch die Welt von Kinderbüchern beginnt. Auf dieser lernt der Zuschauer "Die Eule mit der Beule" kennen, erlebt "Schneewittchen" just bei der Flucht vor der bösen Stiefmutter, taucht ein in das musikalisch verwobene Reich von "Traurigkeit, feurigem Temperament und der Hoffnung", wird Zeuge eines Pfannekuchen-Alarms im Puppentheater, lässt sich vom Treiben des illustren Waldtierzirkus verzaubern und wird Gast einer ganz überaus außergewöhnlichen Hochzeit.

Diejenigen, die in den Genuss kamen, das Bühnenwerk mitzuerleben, werden nicht nur die gezeigten Geschichten in reger Erinnerung behalten, sondern vor allem die Gesichter der Kinder, die mit so viel Aufmerksamkeit, Spielfreude, Mut und Können ihre aktive Kindergartenzeit im Jahr des Buches ins Rampenlicht rückten.

Und was die Seite 2 9 16 betrifft, so gibt es diese hier wirklich. Was darauf steht? Das wird nicht verraten. Nur ein kleiner Tipp: Es hängt wohl auch mit dem Alphabet zusammen.

(Helge Hartwig)

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok