Mit dem Kängurubus durch die Heimatstadt

Aufgeregt hatten unsere Vorschulkinder immer wieder gefragt, wann nun endlich der Kängurubus "Sydney" kommen würde, um uns im Rahmen unserer Entwicklungsförderung entlang des Jahresthemas "Mit dem kleinen August durch Sachsen" zu einer Stadtrundfahrt durch unsere Dresdner Heimatstadt abzuholen.

Rückwärts zählen wollte dabei gelernt sein und da die Zeitbestimmung abhängig von der Perspektive ist, kommt man bei "morgen", "übermorgen", "gestern", "vorgestern" auch schon einmal durcheinander. Am 29. August 2018 jedoch war der langersehnte Tag gekommen: Aufgeregt schwirrten eure Gedanken laut durchs Gruppenzimmer. Noch ein Glas Wasser getrunken, der Belehrung gefolgt, noch ein Toilettengang und sich umgekleidet und nun pünktlich auf die Minute um 9 Uhr stand der Kindertourbus vor unserer Kita bereit. Ob groß, ob klein, beinah alle strömten in die obere Etage des Busses. Sydney, das Känguru, lud uns nun auf eine spannende, interaktive Drachenjagd durch Dresden ein. Viele der gesehenen Orte und Details erkannten unsere Vorschüler aus ihren Erfahrungen wieder. Vieles wurde erstmals genauer betrachtet, entdeckt und erklärt. Sydney zeigte uns die Yenidze, den Landtag, die Semperoper, unsere herrlichen Elbwiesen, unseren Fluss. Weiter fuhren wir zum Rathaus mit dem goldenen Rathausmann, zum Altmarkt, auf dem es in der Adventszeit herrlich duftet und auf unserem berühmten Striezelmarkt. Wir sahen den goldenen Reiter, unsere berühmten Museen der Kunstsammlungen und fuhren über das blaue Wunder in Loschwitz. Ganze zwei Stunden ununterbrochene Fahrt. Sydney wusste genau, wie er uns bei all dem Sehen, Geschichten und Fakten hören und dem Staunen noch bei Laune halten konnte. Nämlich mit Musik, die uns zum Bewegen, also zum Klatschen, Patschen, Stampfen, zum laut Rufen und Mitsingen dürfen einlud. Die Freude beim Mitbewegen stand uns allen in unsere Gesichter geschrieben. Nach so einem erfüllenden und ausgedehnten Erlebnis kehrten wir glücklich wieder zu unserer Kita zurück. Und tatsächlich: Sydney, das Känguru, stellte sich vor den Eingang und schenkte uns zum Abschied noch bunte Luftballons. Und so prall gefüllt wie die Luftballons waren unsere Eindrücke von diesem ganz besonderen Tag, an dem uns unsere Heimatstadt näher ins Bewusstsein rückte.

(Ines A. Fattah)

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09

Simple Image Gallery Extended

Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2018) | Impressum/Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok