Schülerinnen/SchülerRAT - BIP Kreativitätsgymnasium Leipzig

Wir stellen uns vor

,,Eine demokratische Gesellschaft kennt keine Altersgrenzen“ – so startet die ,,Schüler*innen Fibel“ von Sachsen, und mit diesem Zitat soll auch der erste Artikel des ersten Jahres für den Schülerrat an unserer Schule beginnen. Für alle die, uns noch nicht kennen: Wir sind der Schülerrat des BIP Kreativitätsgymnasiums Leipzig. (Wir sind deine Stimme!) Den jetzigen Schülerrat gibt es seit der Wahl der Klassensprecher beim ersten Klassensprechertreffen des Schuljahres 2023/2024. Wir sind dafür da, euch zu vertreten, eure Wünsche – so gut es möglich ist – umzusetzen und uns um eure Sorgen zu kümmern. Das Konzept funktioniert wie folgt: Ihr wählt eure Klassensprecher, die immer ein offenes Ohr für euch haben. Diese sind automatisch Teil des Schülerrats und wählen als nächstes den Vorstand. Der Vorstand besteht aus dem Schülersprecher, welcher eine koordinierende Rolle einnimmt, seinem Stellvertreter, der ihn so gut es geht in allen Bereichen unterstützt und den Beisitzern. Die Beisitzer sind zu viert und gibt es jeweils für die Klassen 5 und 6, 7 und 8, 9 und 10 und 11 und 12. Sie vertreten nochmal verstärkt die Meinung aller Schüler in ihren zugewiesenen Klassenstufen und stehen dauerhaft in direktem Kontakt mit dem Schülersprecher beziehungsweise seinem Vertreter. Und das ergaben die Wahlergebnisse in diesem Schuljahr:

- Schülersprecher: Casimir Dölz (11)
- Stellvertretender Schülersprecher: Lennox Leichsenring (12)
- Beisitzer Klassen 11 und 12: Richard Schmidt (12)
- Beisitzer Klassen 9 und 10: Emma Korzin (9)
- Beisitzer Klasse 7 und 8: Leo Wagner (7)
- Beisitzer Klasse 5 und 6: Joda Pfeiffer (6)

Bei jeglichen Fragen, Problemen und Anregungen könnt ihr euch also an den jeweiligen Klassensprecher oder – wenn es schnellstmöglich geklärt werden soll – an euren jeweiligen Beisitzer, direkt an den Schülersprecher beziehungsweise den stellvertretenden Schülersprecher wenden. Des Weiteren ist es immer möglich, als Berater des Schülerrates zu fungieren. Dafür meldet euch gerne bei einem der oben genannten Vorstandsmitglieder.

(Linnea Geppert, Medienbeauftragte des Schülerrates)

3. Vollversammlung des SSR

Am 27.03.2024 war der Schülerrat zur 3. Vollversammlung des SSR. Bei dieser Versammlung ging es größtenteils um Noten und deren Verteilung. Diese abgestimmten Beiträge wurden in einen Antrag an die Stadt verpackt. Bei dieser Versammlung waren 48 Schulen anwesend unter anderen 4 Freie Schulen (in gemeinnütziger Trägerschaft). Um 9 Uhr startete die Sitzung. Alle wurden vom Ehrenmitglied des SSR, Friedrich Magirius, und von Hedy Oehme vom Kreisschülerrat, begrüßt. Außerdem wurde das Amt des MPZK vergeben, dieser muss die Wahlen auszählen. Es gab 2 „Antragfabriken“, die der Schülerrat besetzte: Musisch-künstlerische Antragsfabrik, in der über die Notenverteilung diskutiert wurde von Musik, Sport und Kunst. Außerdem besetzten wir die Antragsfabrik, die sich mit dem Thema "Was man Lernen sollte, aber nicht lernt" befasste. Darin haben wir Entwürfe und Konzepte für neue Fächer bzw. Lehrplaninhalte entwickelt. Dabei erstellten wir einen Entwurf für ein Fach, was ab der 8. Klasse mit GRW kooperieren soll. In diesem Fach soll es dann um Finanzen, Versicherung und Geldanlagen gehen und dessen Grundlagen. Zuletzt wurde noch ein Beitrag über die U-18 Wahlen gebracht, in dem es auch um die Jugendwahlen, die immer in der 8. Klasse durchgeführt werden, ging.

(Joda Edwin Pfeiffer, 6b)

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Täubchenweg 8
04317 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular