Kontakt
Nachrichten
Intranet
Moodle
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

Mathematik und Naturwissenschaften ziehen sich als profilbildende Linien durch alle Schuljahre hindurch und kulminieren in unterschiedlichsten Projekten und Ereignissen. Neben der Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben einschließlich "Jugend forscht" (dazu finden Sie eigene Informationskacheln auf unserer Website) sind das u. a. Aktivitäten und Präsentationen im Rahmen der Erarbeitung und Verteidigung von Besonderen Lernleistungen (BeLL) im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich. Vielfältige Formen der Begabungsförderung stehen damit im Zusammenhang. Im regulären Profilangebot gibt es an unserem Gymnasium zudem das Mathematisch-naturwissenschaftliche Symposium (MNS). Hierbei handelt es sich um eine besondere Form des Profilunterrichts in den Klassenstufen 7 bis 10 am BIP Kreatitätsgymnasium Leipzig. Die Schülerinnen und Schüler, die sich für das mathematisch-naturwissenschaftliche Profil entschieden haben, treffen sich wöchentlich zu einer Veranstaltung, in der sie themenbezogen an fächerverbindenden oder fachspezifischen Problemstellungen arbeiten. Über einen Zeitraum von bis zu 20 Unterrichtseinheiten setzen sie sich Themen aus der Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Geografie und Informatik auseinander. Die Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums neben auch regelmäßig an folgenden mathematisch-naturwissenschaftlichen Wettbewerben teil: Das ist neben der Mathematikolympiade der Mehlhorn-Stiftung (MMS) (siehe dort), die Deutsche Mathematik-Olympiade (MO), die in der Schul-, Regional-, Landes- und Bundesebene durchgeführt wird. Die Klasssenstufen 5, 7 und 9 beteiligen sich auch am Känguru-Wettbewerb des an der Humboldt-Universität zu Berlin angesiedelten Vereins Mathematikwettbewerb Känguru e. V.,  der als Multiple-Choice-Wettbewerb funktioniert. Nicht zuletzt soll hier der Mathematische Adventskalender genannt sein. Er stellt eine vielbeachtete Besonderheit der drei sächsischen BIP Kreativitätsgrundschulen und unseres Gymnasiums dar: Alle Schülerinnen und Schüler lösen in der Adventszeit täglich eine Knobelaufgabe. Zu den mathematischen Wettbewerben kommen u. a. hinzu: Die Sächsische Physikolympiade, die Internationale Chemie-Olympiade sowie der Geografiewettbewerb "Diercke WISSEN".

Vom 4. bis 6. Juli fand in der Jugendherberge in Gorenzen (Mansfelder Land/Südharz) die 2. Stufe der Mathematikolympiade der Mehlhorn-Stiftung für die Klassen 3 bis 6 statt.

Am 9. November 2022 fand die 2. Stufe (Regionalrunde) der 62. Mathematik-Olympiade statt. 38 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-12 hatten sich durch ihre sehr guten Leistungen bei der Schulrunde (Hausaufgabenrunde) für diesen mathematischen Wettbewerb qualifiziert.

"Chemkids" ist der Experimentalwettbewerb der Klassenstufe 4 bis 8 in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Passend zum Thema "Silber" gab es verschiedene Aufgaben, die je nach Alter bearbeitet werden mussten.

Vier Preisträger der 2. Runde der 60. Mathematik-Olympiade der Klassenstufen 9 und 10 unserer Schule nahmen an einem Hausaufgabenseminar des Bezirkskomitees Leipzig zur Förderung mathematisch-naturwissenschaftlich begabter und interessierter Schülerinnen und Schüler teil.

Die Mathematik-Olympiade ist ein deutschlandweit durchgeführter Wettbewerb für Mathefans der Klassenstufen 3 bis 13. Bei der Lösung anspruchsvoller Aufgaben stellen die Teilnehmer ihre mathematischen Fähigkeiten, ihr logisches Denken und ihre Kombinationsfähigkeiten unter Beweis und entwickeln diese weiter.

Dr. Horst Hunecke eröffnete in seiner Eigenschaft als Vorstandsmitglied der Mehlhorn-Stiftung am 17. Januar 2019 die 1. Stufe der Mathematikolympiade der Mehlhorn-Stiftung (MMS) unter anderem mit den Worten:

Vom 15. bis 17. April 2018 fand im Schullandheim Gehren (Mecklenburg-Vorpommern) die 2. Stufe der Mathematikolympiade der Mehlhorn-Stiftung für die Klassenstufen 3 bis 6 statt.

40 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 11 des Gymnasiums beteiligten sich am 15. November 2017 an der 2. Stufe (Regionalrunde) der 57. Mathematik-Olympiade.

Vom 30. April bis zum 3. Mai fand die Bundesrunde der Mathematik-Olympiade in Bremerhaven statt. Etwa 200 Schüler aus allen Bundesländern wetteiferten im mathematischen Wettstreit um die begehrten Preise.

Seite 1 von 4

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Täubchenweg 8
04317 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular